Muss man Noten lesen lernen, um Klavier zu spielen?

Noten spielen in der Musik eine wichtige Rolle. Sie enthalten wichtige Informationen, um Musikstücke korrekt spielen zu können. Klavierlehrer werden oft gefragt: Ist Noten lesen eine wichtige Voraussetzung, um mit Erfolg Klavier spielen zu lernen? Oder reicht es aus, Klavierstücke auswendig oder nach Gehör zu lernen?

Weshalb gibt es Noten in der Musik?

Um zu verstehen, weshalb Noten lesen beim Klavier spielen von Bedeutung ist, muss man sich den Sinn von Noten klar machen. Die Notenschrift in der Musik ist eine wertvolle Errungenschaft. Ohne Noten ist es für einen Komponisten problematisch, wenn er sich eine Melodie ausdenkt – wenn er sie nicht zu Papier bringen kann, wie soll er sich die Melodie merken, sie weiterentwickeln oder an andere weitergeben? Früher ließen sich Melodien nur mündlich oder durch das Spiel auf dem Instrument mit anderen Personen teilen. Dabei besteht jedoch immer das Risiko, dass die Melodie nicht korrekt wiedergegeben wird und mit der Zeit vom Original abweicht. Erst die Entwicklung der Notenschrift hat es ermöglicht, Musikstücke abzubilden, aufzubewahren und weiterzugeben.

Doch auch beim Klavier spielen sind Noten wichtig. Durch das Notensystem lassen sich nicht nur die Töne eines Stücks darstellen, sondern auch Optionen zur Interpretation, Tempi und Lautstärke. Noten zeigen uns, wie lange ein Ton gespielt werden muss, wo eine Pause gemacht werden soll und wie jede einzelne Note zu betonen ist. Die Notenschrift gilt international und ist zeitlos.

Wie lernt man Klavier spielen ohne Noten?

Schüler, die ohne Noten üben, lernen Klavier spielen über unterschiedliche Wege. Einerseits kann ein Lied ohne Noten über ein Lernvideo einstudiert werden. Dabei macht der Schüler nach, was in dem Video gezeigt wird und lernt dies auswendig. Auf der anderen Seite ist es auch möglich, nach Gehör zu spielen. Das heißt, der Schüler hat eine Melodie gehört und findet selbst durch Ausprobieren heraus, welche Tasten er verwenden muss, um sie nachzuspielen.

Wer Klavier spielen nicht nach Noten lernt, braucht neben einem guten Gehör auch noch ein exzellentes Gedächtnis. Je fortgeschrittener ein Schüler ist, desto weniger lässt sich jedoch das Klavier lernen ohne Noten durchhalten. Spielen nach Gehör ist viel mehr als Inspiration zu sehen, die uns neue Ideen beim Klavier spielen schenkt. Doch nur wer Noten lesen kann, ist in der Lage, jedes erdenkliche Lied auf der Welt zu spielen. Wer keine Noten lesen kann, kommt beim Klavier spielen eines Tages an seine Grenzen.

Nach Noten oder nach Gehör spielen? Kein Widerspruch

Lernt man Klavier spielen besser nach Noten oder nach Gehör? Diese Frage lässt leicht den Eindruck entstehen, als ginge es dabei um zwei grundverschiedene Spielarten, die sich gegenseitig ausschließen. Dies ist jedoch eine falsche Annahme, denn das Ziel beim Klavier lernen sollte es sein, beide Methoden zu beherrschen. Sowohl das Lesen von Noten als auch das Spielen nach Gehör hat seine Vorteile. Beides gehört zu den Grundkenntnissen beim Klavier spielen.

Zuversicht beim Noten lernen

Auch wenn viele die Vorstellung haben, dass Noten lernen kompliziert oder langweilig ist – diese Bedenken sollten einem beim Klavier spielen nicht im Wege stehen! Mit etwas Zeitaufwand lässt es sich innerhalb weniger Wochen erlernen. Ein professioneller Klavierlehrer bringt seinen Klavierschülern alles Wichtige bei, ohne sie zu überfordern. Videokurse oder Bücher können eine wertvolle Ergänzung sein. Um Noten lesen zu erlernen ist es nie zu spät. Sowohl sehr junge Klavierschüler als auch Erwachsene oder Senioren können die Notenschrift lernen – auch wenn keinerlei Vorkenntnisse bestehen. Noten lesen zu können gehört zu den Grundlagen, um erfolgreich Klavier spielen zu lernen. Die Frage sollte daher nicht lauten: „Kann man auch ohne Noten lesen Klavier spielen lernen?“, sondern vielmehr: „Wie und wann lege ich endlich los, Noten und Klavier spielen zu lernen?“ ?

Am besten ist es, wenn wir uns persönlich kennenlernen und eine unverbindliche Probestunde vereinbaren.

Mehr Artikel