Kann man online Klavier spielen lernen?

Ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener – Klavier zu spielen ist ein interessantes Hobby und begeistert jede Altersklasse. Neben klassischen Musikschulen und Klavierlehrern gibt es immer mehr Angebote, Klavier spielen via Internet zu erlernen. Online Klavierunterricht scheint auf den ersten Blick ein paar Vorteile zu haben: Der Schüler ist zeitlich flexibel und kann sich dem Unterricht widmen, wann immer er möchte. Hinzu kommt, dass Onlinekurse preislich meist günstiger sind als der Klavierunterricht bei einem Lehrer oder in einer Musikschule. Doch kann man Onlinekurse für Klavier überhaupt mit direktem Unterricht vergleichen und sind sie genauso effizient?

Fehlende Korrektur bei Online Klavierunterricht

Bei einem Onlinekurs für Klavierunterricht fehlt eine sehr wichtige Komponente – die Rückmeldung des Musiklehrers. Insbesondere Spieltechniken und die richtige Haltung der Finger lassen sich online nur schwer vermitteln. Während dem Klavier spielen Üben müssen viele Dinge beachtet werden. Ein typischer Fehler von Klavierschülern ist zum Beispiel, mit zu hohem Druck in den Fingern zu spielen. Dieser Fehler kann zu Schmerzen in den Fingern und Handgelenken führen. Schlimmstenfalls entsteht sogar eine Sehnenscheidenentzündung aus der verkrampften Spielweise. Außerdem kann man beim Klavier spielen aus dem Takt kommen oder bei den Tönen daneben liegen. Ein ausgebildeter Klavierlehrer achtet im direkten Unterricht auf Spielfehler oder Fehlhaltungen des Schülers und korrigiert ihn bei Bedarf. In Onlinekursen hingegen fällt diese Art von Feedback weg. Das Problem dabei: Wenn sich Fehler erst einmal eingeschlichen haben, ist es schwer, sie sich wieder abzugewöhnen. Der Klavierlehrer ist außerdem ein wichtiger Ansprechpartner, wenn beim Klavier spielen üben Fragen, Probleme oder Motivationstiefs auftauchen.

Keine Anpassung des Unterrichtsstils möglich

Bei Online Klavierkursen fehlt leider auch die Option, individuell auf den Schüler einzugehen. Jeder Klavierschüler lernt auf andere Art und Weise. Ein qualifizierter Klavierlehrer kann auf die Schwächen, Stärken und Vorlieben seines Schülers eingehen und seinen Unterrichtsstil daran anpassen. Dadurch werden nicht nur die Lerneffekte des Schülers gestärkt, sondern auch seine Motivation.

Onlinekurse für Klavier erfordern eine hohe Selbstdisziplin

Wer online Klavier lernen möchte, benötigt viel Selbstdisziplin. Da die Kurse zu jeder Zeit absolviert werden können, besteht die Gefahr, einzelne Unterrichtseinheiten zu lange hinauszuschieben. Klavierunterricht in einer Musikschule findet hingegen meist zu festen Terminen statt. Dadurch fällt es Klavierschülern mit Lehrer meist leichter, regelmäßig am Unterricht teilzunehmen. Auch beim Thema Selbstdisziplin spielt das Feedback des Lehrers eine wichtige Rolle. Denn wer mit einem Lehrer lernt, ist meist motivierter, sich gut auf die nächste Stunde vorzubereiten und regelmäßig zu üben. Insbesondere für Kinder sind Onlinekurse ungeeignet, da sie meist die Motivation eines Lehrers brauchen, um regelmäßig zu üben.

Soziale Kontakte und Auftritte

Wer Klavierunterricht in einer Musikschule nimmt, trifft häufig auf andere Schüler und kann soziale Kontakte knüpfen. Außerdem organisieren viele Musikschulen Veranstaltungen, bei denen die Schüler vorspielen dürfen. Ein Auftritt vor Publikum ist für viele Klavierschüler eine spannende Erfahrung und stärkt das Selbstbewusstsein. Wer sich auf ein Vorspiel vorbereitet, übt seine Stücke bis zur Perfektion. Dabei werden Selbstdisziplin und Durchhaltevermögen trainiert. Der Applaus vom Publikum nach einem erfolgreich gemeisterten Auftritt machen stolz und glücklich. Der Kontakt zu anderen Schülern oder organisierte Auftritte zum Vorspielen fehlen bei Onlinekursen meist ganz.

Onlinekurse als Ergänzung

Als Ergänzung zum Klavierunterricht mit Lehrer mögen Online Klavierkurse hilfreich sein – wahrhaftig Klavier spielen zu lernen ist dadurch jedoch kaum möglich. Onlinekurse können den Unterricht mit einem ausgebildeten Klavierlehrer keinesfalls ersetzen. Dies gilt insbesondere für Anfänger, die noch keinerlei Erfahrung mit dem Klavier haben. Um effektiv Klavier spielen zu lernen, sind Korrekturen durch einen qualifizierten Lehrer und individuelle Anpassungen des Unterrichtsstils an den Schüler unerlässlich. Auch die Motivation lässt sich durch direkten Unterricht mit einem kompetenten Ansprechpartner besser erhalten.

Am besten ist es, wenn wir uns persönlich kennenlernen und eine unverbindliche Probestunde vereinbaren.

Mehr Artikel